Nu Shooz

I Can’t Wait – Nu Shooz , Atlantic 1985

Die „neuen Schuhe“ sind ein amerikanisches Funk-Duo aus Portland in Oregon. Sängerin Valerie Day wächst in einem sehr musikalischen Haus auf, nimmt Klavierstunden und entdeckt mit 16 ihre Leidenschaft für Schlaginstrumente. Während des Musikstudiums in ihrer Heimatstadt lernt sie John Smith kennen und lieben.

Die beiden heiraten und nehmen 1984 als Nu Shooz – unterstützt von einigen Studiomusikern – ihre Debütsingle I Can’t Wait auf. Bei einigen Radiosendern in New York läuft sie sehr gut und fällt so auch dem holländischen Discjockey Peter Slaghuis in die Hände. Der macht davon einen Remix und der schafft dann mit zwei Jahren Verspätung endlich den Sprung in die US-Charts, so dass I Can’t Wait im Sommer 1986 ein echter Welthit wird. Das bringt Nu Shooz sogar eine Grammy-Nominierung als beste Newcomer ein.

Text: Ulli Wenger

Album: Poolside

Key Tracks: I Can’t Wait, Point Of No Return

Subgenre: Electro, Synthiepop