Freeez

I.O.U. – Freeez, Virgin 1983

Kopf und Gründer dieser britischen Discoband war John Rocca. Ein Plattenverkäufer aus London, spezialisiert auf den Import von Jazz- und Funkplatten aus Amerika. Einer seiner Stammkunden ist Musiker, ihn bedrängt John Rocca so lange, bis er ihn in seiner Band singen lässt. Gemeinsam treten sie ein halbes Jahr lang nachmittags bei einem Afro-Friseur auf.

Danach fühlt sich Rocca reif für die erste eigene Band. Er schnappt sie drei weitere Musiker und gründet die Formation Freeez. Auf den Gruppennamen kommt er durch ein Funk-Instrumental von Rodney Franklin: „The Groove“. Dieses Lied hat plötzliche Pausen, in denen alles wie „eingefroren“ erstarrt.

„Southern freeez“ heißt auch die erste Single, die im März 1981 ein Top Ten-Hit in Großbritannien wird. Zwei Jahre später nimmt der berühmte Produzent Arthur Baker die Jungs unter seine Fittiche und schreibt ihnen mit I.O.U. gleich auch den Hit auf den Leib.

Text: Ulli Wenger

Album: I.O.U.

Key Tracks: I.O.U.

Subgenre: Synthiepop